Koffermarkt Lützelflüh

Samstag der 23. Februar 2019, von 11.00 bis 16.00

Frühlingsaustellung Blütentraum Bowil

Samstag der 9. März 2019, vom 09.00 bis 18.00

Koffermarkt Hindelbank

Samstag der 1. Juni 2019, von 10.00 bis 17.00

Bratwurst-Zitronen-Eintopf

Zutaten:

Bratwürste, Kartoffeln, grüne Erbsen, Zwiebeln, Knoblauch, Zitrone Schale und Saft, Lorbeerblätter, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer

 

Bratwürste in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

In der gleichen Pfanne Zwiebeln und Knoblauch, die ich klein geschnitten habe, auch in Olivenöl glasig dünsten.

Kartoffeln schälen und in gleich grosse Stücke schneiden und auch dazu geben.

Die grüne Erbsen und die Bratwurststücke dazu geben.

Würzen mit Zitronenschale und Zitronensaft, Lorbeerblätter, Fenchelsamen, Salz und Pfeffer.

Noch ein wenig Wasser dazu und dann zugedeckt köcheln lassen bis die Kartoffel weich sind.

En Guete!

Warum haben Kürbisse manchmal eine so harte Schale?

Harte Schale weicher Kern….

Bei manchen Rezepten steht man kann die Schale mit essen. In diesem Jahr würde ich dass nicht empfehlen. Nicht weil sie nicht bekömmlich oder sogar giftig sind, nein. Die Schale ist einfach manchmal extrem hart und nicht fein.

Diesen Sommer war es sehr heiss und es hat wenig geregnet. Da hatten die Pflanzen Wasserstress und das hat die Schale hart werden lassen. Die die eine Bewässerung haben, alles gut. Bei mir haben die Kürbisse und auch die Patisson eine harte Schale.

Aber kein Problem einfach schälen, braucht halt ein bisschen Muskelkraft, und das Innere wie gewohnt zubereiten.

 

 

Cannelloni mit Mangold

Mangold waschen und klein schneiden.

Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl andünsten. Mangold dazu und mit Weisswein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Auskühlen und abtropfen lassen.

Mit einem Ei und Quark mischen. Eventuell noch ein bisschen nachwürzen.

Masse in einen Spritzsack füllen und die Cannelloni füllen. Die gefüllten Teigröhren kann man auch gut einfrieren, einfach auf ein Backblech legen.

In einer Ofenfestenform Tomatensauce und Cannelloni schön anrichten und mit Parmesan bestreuen.

In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten überbacken.

 

Kürbis-Kokos-Ingwer-Suppe

Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Ich habe einen Hokkaidokürbis genommen, aber ihr könnt auch eine andere Sorte nehmen.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili klein schneiden und in wenig Olivenöl andünsten. Kürbis dazu geben.

Mit wenig Weisswein ablöschen. Gemüsebouillon dazugeben und ungefähr eine Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kokosmilch dazugeben und alles gut pürieren.

Mit wenig Rahm servieren.

Macht ruhig eine grosse Pfanne. Die Suppe kann man sehr gut einfrieren.

Beiz und Hof Fest

Beiz und Hof Fest in Zollbrück am 14. und 15. September 2018.

Freitag von 16.00 bis 21.00 Uhr.

Samstag von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Brächete Zäziwil

Brächete in Zäziwil am Mittwoch 26. September 2018. Von 9.00 bis 17.30 Uhr.

Signau Märit

Dorf Märit in Signau am Donnerstag 25. Oktober 2018. Von 09.00 bis 17.00 Uhr.

Ich freue mich auf Euren Besuch!