Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

Zutaten:

Grosser Blumenkohl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Lauchstange, Kichererbsen, Erbsen, Curry, Kokosmilch, Basmatireis.

 

Die Kichererbsen über Nacht einweichen und separat im Salzwasser kochen. Oder einfach Kichererbsen aus dem Glas nehmen, die sind schon gekocht.

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer, klein schneiden und in Olivenöl anbraten. Würzen mit Knoblauch-Chili-Salz und Currypulver.

Blumenkohl in kleine Röschen schneiden und mit rösten.

Den Lauch auch klein schneiden und dazugeben.

Kokosmilch dazugeben und alles gut durchmischen. Ungefähr 15 Minuten schmoren.

Ein paar Erbsen (ich habe Tiefgekühlte genommen) und die Kichererbsen dazugeben und nochmal 5 Minuten köcheln lassen.

Mit Basmatireis servieren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.