Cannelloni mit Mangold

Mangold waschen und klein schneiden.

Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl andünsten. Mangold dazu und mit Weisswein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Auskühlen und abtropfen lassen.

Mit einem Ei und Quark mischen. Eventuell noch ein bisschen nachwürzen.

Masse in einen Spritzsack füllen und die Cannelloni füllen. Die gefüllten Teigröhren kann man auch gut einfrieren, einfach auf ein Backblech legen.

In einer Ofenfestenform Tomatensauce und Cannelloni schön anrichten und mit Parmesan bestreuen.

In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten überbacken.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.