Kichererbsentätschli

Getrocknete Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen.

Ungekochte Kichererben mit einer Zwiebel und frischen Kräuter ( ich habe Oregano und Zitronenmelisse genommen) in einer Küchenmaschine gut hacken. Mit Soosies Bärlauch-Salz und Pfeffer gut würzen.

Zu Tätschli formen und auf ein Backblech legen. Mit wenig Olivenöl bestreichen.

Im Backofen 20 Minuten bei 180 C° backen.

Dazu passt super Soosies Kürbis-Chili-Chutney.

Mit einem frischen Salat servieren.

Dieses Rezept habe ich zusammen mit Praxis für Naturmedizin und Runnigtrainer entwickelt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.