Kürbis-Kokos-Ingwer-Suppe

Kürbis schälen und in Würfel schneiden. Ich habe einen Hokkaidokürbis genommen, aber ihr könnt auch eine andere Sorte nehmen.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili klein schneiden und in wenig Olivenöl andünsten. Kürbis dazu geben.

Mit wenig Weisswein ablöschen. Gemüsebouillon dazugeben und ungefähr eine Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kokosmilch dazugeben und alles gut pürieren.

Mit wenig Rahm servieren.

Macht ruhig eine grosse Pfanne. Die Suppe kann man sehr gut einfrieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.