Randenhumus

Ihr kennt sicher alle Humus (Kichererbsenpüree)?!
Heute habe ich ein Randenhumus ausprobiert. Ich liebe diese Farbe!!!
Rezept: 230gr. eingeweichte Kichererbsen, 120gr. gekochte Randen ( ich habe die Chioggia genommen, die schmeckt nicht so erdig), 3 Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer, Olivenöl. Alles gut pürrieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.